Was passiert bei einer GEB-Vollversammlung?

Bei einer GEB-Vollversammlung treffen sich alle in den Kitas gewählten Elternbeiräte.

Die Vollversammlung ist das beschließende Gremium im Gesamtelternbeirat.
Die Vollversammlung tagt mindestens zweimal im Jahr, das erste Mal in der Regel im November.

Die Aufgaben der Vollversammlung sind:

  • Stellungnahmen zu Anfragen und Vorhaben der Verwaltung, z.B. können dort Gebührenfragen oder andere neue Regelungen seitens des Trägers auf breiter Ebene diskutiert und ein gemeinsamer Beschluss gefasst werden,
  • Änderungen der Struktur des GEBs, z.B. Satzungsänderungen oder auch die Auflösung des GEBs,
  • die Wahl der Kassenprüfer und
  • die Entlastung des Vorstands.